Senioren Interclub Kategorie 3
Golf de Laveaux 
6./7. August 2020

Ergebnisse

5 Jahresrangliste.pdf

 

 
Interclub der Senioren 2020 Schlussbericht des Captains
 
Auch dieses Jahr stellte die GC Lägern Senioren-Sektion eine engagierte Mannschaft zu den Interclub Meisterschaften vom 5. und 6. August 2020. Der kameradschaftliche wie auch sportlich attraktive Anlass, fand dieses Jahr auf dem tollen, anspruchsvollen Golfplatz in Lavaux in unmittelbarer Nachbarschaft des Genfersee statt. Die Unterkunft organisierte Urs Alpstäg im Hôtel-Restaurant Préalpina. 180° Seesicht auf den Genfer See, saubere Zimmer, ein schön renoviertes altehrwürdiges ¨mondänes¨ Hotel mit fairem Preis-Leistungs-Verhältnis und allen notwendigen Einrichtungen für die Golfer. Am 4. August konnten wir mit Damenbegleitung von Esther Widmer und Iris Moor, die Proberunde spielen und uns auf den Platz einstellen. Am ersten Turniertag traten folgende Paarungen für die Foursomes an: Urs Alpstäg & Patrik Helle, Roman Widmer & Enrico Kyburz, Harry Moser & Theo Reber. Unsere Resultate waren eher durchzogen und wir wussten, dass wir uns am nächsten Tag voll fokussiert ins Zeug legen mussten, um unser Ziel, den Ligaerhalt sicherzustellen, zu erreichen. Am zweiten Turniertag starteten wir zu den Einzelwettkämpfen, Strockplay 18-Loch, gelbe Tees. Der Frühstarter war dieses Jahr Urs Alpstäg, herzlichen Dank für den Einsatz! Nach wiederum eher durchzogen ersten Resultaten, (ich als Captain habe leider total versagt, 10 Schläge am Loch 8, very-tricky Par 4, Dogleg rechts, mit zwei im Biotop, versenkten Bällen) zitterte ich schon um den Ligaerhalt. Dank den ausgezeichneten Resultaten von Theo Reber (altgedienter Interclubprofi), Patrik Helle (ex. Captain/Präsident) und Roman Widmer (Rookie im Umzug) schafften wir schlussendlich, mit sagenhaften 22 Schlägen Vorsprung, den Ligaerhalt IC-Senioren Kat. 3. Freude herrscht! Bravo Mannschaft!
 
Konkurrenzanalyse
 
Gesamthaft haben 18 Teams aus der ganzen Schweiz in unserer Liga mitgespielt (siehe auch 5. Jahresrangliste unter Ergebnisse). Gewonnen und aufgestiegen sind: 1. GC Interlaken Ø HCP 6.3, 2. GC St. Apollinaire HCP Ø 6.0, 3. GC Domat/Ems HCP Ø 5.4 (GCL HCP Ø 9.4). Die seitens ASG beschlossene Herabsetzung des Seniorenalters von 55 auf 50 Jahre wirkt sich in allen Gruppen aus. Die Spielstärke der einzelnen Mannschaften steigt, der ¨Nachwuchs¨ sitzt uns im Nacken.
 
Schlusswort
 
Im Namen der GCL Senioren Interclubmannschaft danke ich dem Vorstand und unserem Captain Hansruedi Morf für die emotionale und finanzielle Unterstützung. Bei wunderschönem Wetter, ausgezeichneter Unterkunft und sehr guter Kameradschaft konnten wir gemeinsam den sportlichen Event am Genfersee geniessen. Ein unvergessliches Erlebnis! Gleichzeitig danke ich meinen Mannschaftskameraden für die Bereitschaft an den Spielen teilzunehmen und dass sie sich dafür die Zeit frei genommen haben. Ich freue mich auf nächstes Jahr!
 
IC-Captain Enrico Kyburz dipl. Arch FH/SIA 18.8.2020

Playing Captain und Interclub Team

Enrico Kyburz
Theodor Reber
Harri Moser
Patrik Helle
Urs Alpstäg
Roman Widmer