Order of Merit 2023 

Resultate per 31.12.2022:

Endresultat Order of Merit Brutto
Endresultat Order of Merit Netto
Ziel:
 
Mit dem Titel „Senioren-Jahresmeister“ werden die über das Jahr besten, konstantesten brutto- und netto-Spieler ausgezeichnet.
 
Turniere:
 
In die Auswertung werden alle im Jahresprogramm speziell bezeichneten Turniere Order of Merit aufgenommen.
 
Wertung:
 
In die Wertung kommen dieses Jahr folgende Turniere:
 
20.04 Monatspreis April
11.05. Monatspreis Mai
15.06. Monatspreis Juni
27.07. Monatspreis Juli
03.08. Clubmeisterschaften 2. Tag Stroke und Stableford
10.08 Monatspreis August
28.09. Monatspreis September
12.10. Monatspreise Oktober
  
Gewertet wird nach der brutto- bzw. der netto-Rangliste. Pro Spieler werden maximal die 6 besten Resultate (brutto oder netto) gewertet. In die Wertung werden nur Spieler aufgenommen, die an mindestens 5 Turnieren, die zur Senioren-Jahresmeisterschaften zählen, teilnahmen.
 
Für jeden Rang von Platz 1 bis Platz 20 können folgende Punke gewonnen werden:
  
Rang  1 10
Punkte   50 40  35  30  27  24  21 19  17  15
                     
Rang  11  12  13  14  15  16  17  18  19 20
Punkte   13  11  9  7  6  5  4  3 2 1
 
Spieler mit gleicher Stableford-Punktzahl (brutto/netto) erhalten die gleichen Punkte in der Order of Merit. (z.B. 3 Spieler auf dem 2. Platz = 3 x 40 Punkte). 
 
Preise:
 
 
Die ersten 3 der Jahres-Ranglisten erhalten je einen Preis. Eine Kumulation ist nicht möglich. Ein Spieler kann nur einen Preis in der brutto- oder netto-Wertung gewinnen. Der Jahresmeister brutto erhält zusätzlich den Wanderpokal. Nach drei in Reihenfolge gewonnen Meisterschaften geht der Wanderpokal in den definitiven Besitz des brutto-Jahresmeisters über.
 
  
Preisübergabe
 
Findet am Abschlussturnier vom 26.10.2023 statt.