7.4.2022 Eröffnungsturnier

Ergebnisse:
 

Viele neue Gesichter unter den Gewinnern... 

 
Wetter: Starke Böen aber wenig Regen 
 
Teilnehmer: 51  
 
Gewinner:
 
Brutto: 1. Rang  mit 36 Bruttopunkten
Frey Rihm (8.3), Harri Moser (8.8), Martin Tschan (30.4), Todd McEvily (31.2)
 
Netto: 1. Rang mit 44 Nettopunkten
Stephan Konrad (10.1), René Bächli (10.5), Mark Richli (27.5), Alain Burgat (30.4)
 
Netto: 2. Rang mit 41 Nettopunkten 
Martin Rohr (17.9), André Keller (18.1), Alfred Eggenberger (18.7), Walter Isler (18.8)
 
Netto: 3. Rang mit 41 Nettopunkten
Markus Huber (12.8), René Suter (13.8), Jacques Aubert (23.0), Jean-Pierre Zöbeli (23.1)
 
(*) Hcp
 
Kurzbericht:
 
Die Wetterprognose führte dazu, dass mit einem relativ kleinen Teilnehmerfeld in die neue Saison gestartet wurde. Zum Glück blieb der erwartete Regen weitgehend aus, so dass nur immer wieder heftige auftretende Böen den Spielfluss störten.
 
Die gewählte Spielform 4er Scramble wie auch die Teamzusammensetzung durch die Spielleitung, je 2 Spieler mit tiefen und je 2 Spieler mit hohen Hcp zusammen spielen zu lassen, führte zu vielen neuen Gesichtern unter den Gewinnern. Die Schlüsselfaktoren zum Erfolg waren u.a. einen guten Matchplan zu haben, viel und permanent zu kommunizieren und richtig zu taktieren. Von den meisten Teilnehmern wurde das Turnier als interessant und vereinsfördernd qualifiziert.  
 
HRM 8.4.2022